Wohltuendes Aloe Vera Gel aus der Pflanze selber machen

aloe-vera-pflanze-gel-selber-machen-rezept-creme
Aloe Vera ist gerade im Beauty Bereich eine Heilpflanze, der oft zu wenig Beachtung geschenkt wird. Am bekanntesten ist wohl ihre kühlende und beruhigende Wirkung auf der Haut. Zum Beispiel nach dem Sonnenbaden. Wir verwenden Aloe Vera auch gerne nach unseren Haarentfernungs-Behandlungen. Die Liste der möglichen Anwendungen ist jedoch noch viel länger. Mit dieser Pflanze kannst du zahlreiche Probleme natürlich behandeln. Unter anderem hilft Aloe Vera in diesen Situationen:
  • heilt leichte Verbrennungen in kürzester Zeit
  • verhindert Blasenbildung und Rötungen hilft bei vielen Arten von Hautkrankheiten (Psoriasis, Dermatose usw.)
  • lindert den Juckreiz nach Insektenstichen
  • heilt oder vermindert Altersflecken
  • wirkt sehr gut bei Zahnstein
  • Zahnfleischentzündungen und Bakterien im Mund
  • mildert Gesichtsfalten
  • verjüngt die Haut
  • heilt Frostbeulen
  • Sodbrennen
Das sind nur die äußeren Anwendungen, für die Sie das Gel einsetzen können. aloe-vera-heilpflanze-im-topf

Aloe Vera Gel aus der eigenen Pflanze herstellen

Wenn Sie die Pflanze zu Hause haben, können Sie das frische Gel sehr leicht aus den Blättern selbst herstellen. Die Pflanze sollte mindestens zwei Jahre alt sein, um sich selbst regenerieren zu können. Zudem entfalten sich die positiven Eigenschaften der Pflanze mit zunehmendem Alter. So gehen Sie am Besten vor: Als erstes die Hände gut waschen, damit keine Bakterien oder Ähnliches ins Gel geraten. Zum Schutz Ihrer Hände können Sie auch Handschuhe anziehen.

Nehmen Sie ein bis zwei der äußeren, älteren Blätter von der Pflanze und schneiden Sie diese sorgfältig ab. Dann die Blätter abwaschen und die äußere Schicht mit einem Messer abschälen. Darunter befindet sich das farblose Gel, das Innere der Blätter besteht fast zu 100 Prozent daraus.

Jetzt die Aloe Vera Blätter auspressen oder pürieren. Um das Gel haltbarer zu machen können Sie einige Tropfen Grapefruit-Kernöl mit Vitamin E oder ein anderes essentielles Öl dazugeben.

Alles gut vermischen, in Schraubbehälter füllen und im Kühlschrank aufbewahren. Je nach Bedarf kannst du nun das selbstgemachte Aloe Vera Gel anwenden.

Viel Spaß mit dem selbstgemachten Aloe Vera Gel wünscht Ihnen Ihr Derma Sense Team.

{ 0 Kommentare… schreibe ein Kommentar }

Schreib jetzt etwas dazu.