"Welche Haarentfernungs Methode ist die Richtige für mich?"

Haarentfernung

Jederzeit eine schöne und gatte Haut haben!
Dieser Wunsch nach Ästhetik kommt nicht nur bei Schönheits bewussten Frauen auf.

Sie denken bestimmt auch gerade darüber nach bestimmte Körperregionen von Haaren zu befreien. Durch die Kosmetikindustrie gibt es viele, immer besser werdende Haarentfernungs Methoden um diesem Traum nachzukommen. Gerne möchten wir Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten vorstellen und Sie auf dem neusten Stand bringen.

Bei der Enthaarung wird zwischen der akuten– und der dauerhaften Haarentfernung unterschieden:

Akute- Haarentfernung

Dauerhafte- Haarentfernung

Der Unterschied ist einfach. Bei der akuten Haarentfernung wachsen die Haare je nach Methode, Körper und Region, in einem Zeitraum von 1-14 Tagen nach. Bei der dauerhaften Haarentfernung werden die Haare langzeitig und teilweise für immer entfernt. Um eine Garantie auf Haar-Freiheit geben zu können, müssen diese Prozesse lediglich in größeren Zeitabständen wiederholt werden. Es werden mit der passenden Methode sehr zufriedenstellende und schöne Ergebnisse erzielt.

Haarentfernung mit dem Laser

Eine Frau last sich Ihre Gesichtshaare mit einem Laser dauerhaft entfernen. Die Laser Haarentfernungs Methode ist einer der modernsten und effektivsten Methoden zur dauerhaften Haarentfernung auf dem Markt. Sie können alle Körperstellen damit behandeln.

Licht, wird in verschiedene Wellenlängen eingeteilt. Jede Farbe im Licht hat eine andere Wellenlänge.
Bei der Laserbehandlung wird gebündelte Energie aus genau der erforderlichen Wellenlänge genutzt. Dies stellt sicher, dass diese Energie ausschließlich dazu verwendet wird Sie von Ihrem Haar zu befreien. Hochkonzentriert auf Ihre Haarwurzel!

Bei dunkleren Haaren ist die Laser Haarentfernung die erfolgreichste und schnellste Methode.
Bei Derma Sense arbeiten wir mit dem Dioden Laser Vectus vom Weltmarktführer Palomar, eines der fortschrittlichsten und innovativsten Geräte der dauerhaften Haarentfernung.

Eine Laser Sitzung entfernt Haare, die sich in der Wachstumsphase befinden. Das sind die Haare die Sie auf Ihrer Haut sehen und die unter Ihrer Haut mit Ihrer Wurzel verbunden sind.
Haare die noch in der Wurzel stecken und sich noch in Ihrer Haut befinden können nur schwierig entfernt werden. Deswegen sollte idealerweise nach 4-12 Wochen je nach Hauttyp und Region, die Behandlung wiederholt werden. Da in der Zeit Haare die noch in Ihrer Haut geschlummert haben zum Vorschein kommen und erfolgreich bleibend entfernt werden.

Um den Körper auf ewig Haar frei zu bekommen benötigt es 6-8 Behandlungen.

Befreien Sie sich jetzt von Ihren Haaren!

Erfahren Sie hier mehr über die Vorteile der dauerhafte Laser Haarentfernungs Methode!

Rasieren

Die Rasur, mit einer Klinge, ist wohl die am weitesten verbreitete Methode. Diese ist schnell und kostengünstig. Jedoch ist sie auch die Methode mit dem am kürzesten anhaltenden Erfolg. Da die Haare nur auf der Oberfläche abgeschnitten werden.

Besonders bei der Gesichtsrasur bei Männern ist die Methode trotzdem am geeignetsten. Sparen Sie bitte nicht an den Rasierklingen und wechseln Sie diese häufig aus. Klingen die Sie trotzdem wiederverwenden möchten, sollten desinfiziert werden und dann mit Wasser gut abgewaschen werden.
Es ist ratsam die Haut gut auf die Rasur vorzubereiten. Zu lange Haare sollten vorher getrimmt werden. Des Weiteren sollten Sie die zu rasierende Stelle gut mit warmen Wasser aufwärmen. Das sorgt dafür, dass die Haare weicher werden. Beim Rasierschaum ist es empfehlenswert auf Duft- und Konservierungsstoffe zu verzichten. Grundsätzlich sollten Sie immer mit dem Haarwachstum rasieren.

Nach der Rasur sollten Sie die Haut pflegen. Hierzu können Sie beispielsweise einen alkoholfreien Balsam mit Aloe Vera verwenden. Dieser kühlt die Haut ab, und dient zur Entspannung der Haut. Durch regelmäßige Peelings können Sie kleinen Pickeln entgegenwirken.

Zupfen

Das Zupfen wird von Derma Sense für kleine Bereiche oder einzelne Härchen empfohlen. Es kann mit einer Pinzette oder mit einem Faden durchgeführt werden. Am meisten wird das Zupfen an den Augenbrauen eingesetzt aber sonst im Gesicht wie an den Wangen oder am Kinn verspricht die Methode schnellen Erfolg. Die Haare wachsen allerdings nach einigen Tagen wieder nach.

Wir empfehlen das Zupfen alleine schon aus Zeitgründen nicht für größere Bereiche.

Waxing

dauerhafte-haarentfernung-sugaring Waxing ist im Vergleich zum Sugaring eine relative neue Methode. Sie ist durch Ihren Erfolg sehr beliebt.
Seit 1980 wird das Waxing auch im Bikini Bereich (Brazilian Waxing) immer mehr zum Trend.

Waxing unterscheidet sich vor allem in der Anwendung.
Es gibt Kalt-Waxing und Warm-Waxing.
Kalt-Waxing wird meist in Form von Kaltwachsstreifen von Frauen und Männern zuhause angewendet. Professionelles Waxing findet mit warmen Wachs statt. Beim Waxing wird das Wachs auf die perfekte Temperatur aufgewärmt und auf die Haut aufgetragen. Je nach Region wird das Wachs, dann gegen den Strich, mit oder ohne Stoffstreifen abgezogen.

Das Waxing wird besonders in Regionen wie den Armen oder Beinen gerne verwendet. Richtig angewendet können alle Regionen mit dieser Haarentfernungs- Methode kurzfristig von Haaren befreit werden.

Gegenüber dem Rasieren oder anderen akuten Haarentfernungs- Methoden ist das Waxing besonders beliebt. Wenn Sie nur kurzfristig, Ihren Körper von Haaren befreien wollen ist Waxing eine gute Methode.

Sugaring

waxing-warm-wachs Sugaring ist eine Haarentfernung mit Zuckerpaste auch als Halawa bekannt. Das Sugaring ist sanft zur Haut und funktioniert im Einklang mit dem Körper und der Natur, ganz ohne Zusatzstoffe.
Dabei wird die erwärmte Zuckerpaste auf die Haut getragen und mittels Stoffstreifen wieder abgezogen. Hierbei werden alle Haare, bis zur Haarwurzel entfernt. Jedoch werden die Haarwurzeln nicht zerstört und die lästigen Haare wachsen deswegen wieder nach.

Das Sugaring hat sich seit Jahrtausenden als erfolgreiche Haarentfernung durchgesetzt. Schon die Ägypter befreiten sich von ihren Haaren mit dieser Methode, die gleich auch als Peeling wirkt. Besonders in empfindliche Zonen, wie die Achseln, der Gesichtspartie oder dem Intimbereich. Es können mit der Zuckerpaste wie bei dem Waxing alle Körperbereiche behandelt werden. Das Sugaring ist wegen seiner natürlichen Zutaten besonders bei Allergikern oder besonders anspruchsvoller Haut dem Waxing vorzuziehen.

IPL

IPL steht für „Intense Pulsed Light“. Wie bei einer Blitzlampe wird ein hoch konzentrierter Licht Impuls, erzeugt. Dieser Licht Impuls wird über Ihre Haare auf Ihre Haarwurzel übertragen. Dort wird eine Wärme von 60 Grad erzeugt, die Ihre Haarwurzel entfernt. Richtig angewendet kann das Haar dort dauerhaft nicht mehr nachwachsen.

Anders als bei der Laser Methode arbeitet die IPL Technologie mit dem Farbbereich zwischen Orange und Infrarot. Das heißt, einem viel breiteren Spektrum. Das Licht wird statt in einer einzelnen Wellenlänge auf die Wurzel, über die Haut auf die Haarwurzel konzentriert.

Wie die Laser Methode zielt es auch die IPL Methode auf die Haare in der Wachstumsphase. Leider haben wir mit der Methode nicht so gute Ergebnisse wie mit dem Laser erreichen können. Wir haben uns deshalb von der IPL Methode verabschiedet.

IPL-SHR

dauerhafte-haarentfernung-ipl-shr

SHR steht für “super hair removal”, also eine noch sanftere und erfolgreichere dauerhafte Haar Entfernung Methode, als mit einem herkömmlichen IPL Gerät. Das IPL SHR Verfahren ergänzt das IPL Verfahren, indem es zusätzlich auch über Ihr Hautgewebe arbeitet.
So sollen selbst hellere oder dünnere Haare, die bisher nur schwer oder gar nicht zu entfernen waren, mit IPL-SHR entfernt werden können. Leider haben wir bei Derma Sense diese Erfahrung nicht gemacht. Aus diesem Grund bieten wir nur noch Haarentfernung mit medizinischem Laser an. So haben wir die besten Ergebnisse und die zufriedensten Kunden.

Hier geht es zu unseren Angeboten